Massagen

Massagen

Wie wichtig der Rücken für das Wohlbefinden ist, merkt man nach einem arbeitsreichen und anstrengenden Tag, wenn man ihn spürt. Rückenleiden entstehen meist lange bevor der Schmerz kommt, durch Über- und Fehlbelastung.

Wenn Sie aber die Umstände, die dazu führen z.B. den Arbeitsplatz, nicht ändern können, sollten Sie sich einen Ausgleich schaffen und Rücken und Wirbelsäule pflegen.

Breuß-Massage

Sie wurde von dem österreichischen Heiler Rudolf Breuß entwickelt.

Es ist eine feinfühlige, energetische Rückenmassage, bei der durch sanftes Massieren die Wirbelsäule gestreckt und eingerichtet wird.

Gestaute Energien werden wieder zum Fließen gebracht, Blockaden werden gelöst und die Rückenmuskulatur kann sich entspannen.

Das dabei verwendete Johanniskrautöl dringt tief ins Gewebe ein und unterstützt den Stoffwechsel der Bandscheiben.

Diese Rückenmassage ist bei leiser Musik herrlich entspannend und wohltuend.

Sie ist eine bewährte Ergänzung zur Dorn-Methode und unterstützt den Erfolg des Medi-Tapes.

Rücken-Fit-Massage

Diese Massage wurde aus verschiedenen Techniken aus Ost und West zusammengestellt, um den gesamten Rücken-, Schulter- und Nackenbereich optimal zu entspannen.

Sie umfasst ein sanftes Einschwingen, Dehnungs-, Zug- und Druckreize, klassische Massagegriffe, energetische und thermische Impulse.

Je nach Ihrem Beschwerdebild wird die Rückenmassage individuell ergänzt.

Diese Massage dauert wohlige 50 Minuten, ich biete sie präventiv und auch bei immer wiederkehrenden Rückenproblemen an.